Datenschutz

Zum Schutz Ihrer Daten gelten ab 25. Mai 2018 die Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie des Österreichischen Datenschutz-Anpassungsgesetzes.

Ich verzichte auf meiner Website darauf, Web-Analysedienste zu verwenden.

Erfassung von personenbezogenen Daten:

Im Rahmen von Einzelbehandlungen erfasse ich Kontakt-Daten wie Namen, Adresse, Geburtsdatum, Beruf, Telefonnummer, Email-Adresse und gegebenenfalls Daten zur Gesundheit von Klienten. Die Bekanntgabe dieser Daten erfolgt auf freiwilliger Basis meiner Klienten und mit schriftlichem Einverständnis. Die Datenerfassung dient ausschließlich der Terminvereinbarung, der Rechnungslegung, dem sinvollen Aufbau und der Dokumentation von Behandlungen sowie zum Ausschluss von Kontraindikationen.

Alle diese genannten Daten werden keinesfalls weitergegeben. Die Daten werden bis 5 Jahre nach der letzten Behandlung gespeichert bzw. aufbewahrt.

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung dieser gespeicherten Daten.